Slalom Fuldaer AC 10.05.2015

Auch beim AC Fulda hatten nur 33 Teilnehmer für die beiden Veranstaltungen vorgenannt, 34 waren letztlich am Start. Davon 10 in der Gruppe H und 6 Starter in meiner Klasse H14.

Wie schon so oft fuhr ich im Trainingslauf der 1.VA eine deutlich schnellere Zeit als danach in den Wertungsläufen, obwohl die Reifen kalt und nicht gesäubert waren. Die Zeiten waren zwar nicht schlecht, aber Sebastian Lang und Lukas Restel waren noch ein paar Zehntel schneller unterwegs. Dennoch konnte ich das Hauptziel „Fehlerfrei“ bleiben schaffen und es reichte zumindest in der H14 für den Klassensieg mit 1,7 sek Abstand auf Udo Rath. Da sich der Sebastian im 2.WL eine Pylone leistete, war es schliesslich auch Platz 1 in der Gruppe H und Platz 2 im Gesamt hinter Lukas, der wieder einmal schneller als ich war.

Bei der 2.Veranstaltung wiederholte sich das ganze Spiel, ich konnte zwar meine Zeiten weiter verbessern, trotzdem waren Sebastian und auch Lukas schneller – und ebenfalls Fehlerfrei. Somit wieder Platz 1 in der H14 vor Udo Rath, Platz 2 in der Gruppe H hinter Sebastian, der sich vor Lukas und mir den Gesamtsieg holte.

Alle Ergebnisse gibts hier

Und hier wieder 2 Videos von Team Rallyemedia:


YouTube Direkt
YouTube Direkt

Fotos in bester Qualität gibts auf rennfotos.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.