Ergebnisse und Fotos vom Slalom AC Schweinfurt am 14.05.2015

Der 1.Lauf zum Main-Slalom-Pokal 2015 fand wieder auf dem ADAC-Parcour in Schlüsselfeld statt. Auf der beliebten Strecke fanden sich 96 Teilnehmer ein, 27 in der Gr.H und davon 10 Starter in der Klasse H14.

Wie erwartet konnte ich die Zeiten von Robert Stangl und Horst Lems nicht erreichen, allerdings war ich dicht an den Zeiten von Timo Weiß dran. Es reichte aber nicht ganz und ich musste mich schliesslich mit 4/10 sek Abstand mit Rang 4  in der Klasse zufrieden geben. In der Gruppe H wurde es Platz 6, Gesamt Rang 8.

Schönen Dank an Bernd Sachs für die tollen Fotos!

Die Ergebnisse gibts hier

Slalom Fuldaer AC 10.05.2015

Auch beim AC Fulda hatten nur 33 Teilnehmer für die beiden Veranstaltungen vorgenannt, 34 waren letztlich am Start. Davon 10 in der Gruppe H und 6 Starter in meiner Klasse H14.

Wie schon so oft fuhr ich im Trainingslauf der 1.VA eine deutlich schnellere Zeit als danach in den Wertungsläufen, obwohl die Reifen kalt und nicht gesäubert waren. Die Zeiten waren zwar nicht schlecht, aber Sebastian Lang und Lukas Restel waren noch ein paar Zehntel schneller unterwegs. Dennoch konnte ich das Hauptziel „Fehlerfrei“ bleiben schaffen und es reichte zumindest in der H14 für den Klassensieg mit 1,7 sek Abstand auf Udo Rath. Da sich der Sebastian im 2.WL eine Pylone leistete, war es schliesslich auch Platz 1 in der Gruppe H und Platz 2 im Gesamt hinter Lukas, der wieder einmal schneller als ich war.

Bei der 2.Veranstaltung wiederholte sich das ganze Spiel, ich konnte zwar meine Zeiten weiter verbessern, trotzdem waren Sebastian und auch Lukas schneller – und ebenfalls Fehlerfrei. Somit wieder Platz 1 in der H14 vor Udo Rath, Platz 2 in der Gruppe H hinter Sebastian, der sich vor Lukas und mir den Gesamtsieg holte.

Alle Ergebnisse gibts hier

Und hier wieder 2 Videos von Team Rallyemedia:


YouTube Direkt
YouTube Direkt

Fotos in bester Qualität gibts auf rennfotos.de

Slalom der Scuderia Offenbach verschoben auf 19.07.2015

Info Scuderia Offenbach:

Aufgrund des angesetzten Fussball Relegationsspiel der Kickers Offenbach am 31. Mai 2015 haben wir durch das Gefahrenabwehr-zentrum der Polizei die Genehmigung zu unserem Slalomwochenende entzogen bekommen. Der Ersatztermin für den 64. ADAC-DMSB Slalom Offenbach wird das Wochenende 18./19. Juli sein.

Saisonauftakt: Slalom-Wochenende beim KMC Kassel 02./03.05.2015

Zum ersten Test des Jahres hatte ich für den Clubslalom in Kassel am 02.05. genannt und der Kadett war wieder mal erst Just-in-time fertig geworden. Am morgen wurde noch geschraubt und gegen Mittag wurde nach Kassel gestartet.teaserbox_43868241

30 Teilnehmer hatten sich am Autohof Lohfeldener Rüssel eingefunden, davon 8 Starter in der Open. Am City zeigten sich noch ein paar kleine Probleme, die am Abend noch behoben werden mussten. Der Klassensieg und Platz 2 in der Gesamtwertung war trotzdem ok.

Am Sonntag standen die ersten beiden DMSB-Läufe mit Wertung für Main-Kinzig-Slalom-Pokal, ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft, Nordhessenpokal, Osthessenmeisterschaft und
Automobil Slalommeisterschaft des HFM an. Wie am Vortag waren 30 Teilnehmer angereist, davon 12 in der Gr.H und 5 in meiner Klasse. Der 1.Schreck des Tages kam dann bei der technischen Abnahme, als beim Wiegen vom Auto auf einmal nur 813,5 kg auf der Waage standen. Nach dem Reset der Waage war aber doch alles in Ordnung, was später zwischen WL1 und 2 bei der Kontroll-Wiegung nocheinmal bestätigt wurde.

Trotz 1 Pylone konnte ich die Klasse H14 gewinnen, in der Gruppe H musste ich mich durch den Fehler mit Platz 3 und Gesamt mit Rang 5 begnügen. Gesamtsieger wurde wie erwartet Christian Lang mit seinem neuen Polo.

Am Nachmittag beim NMC Baunathal Slalom waren es noch 29 Starter, 10 in der Gr.H und nur noch 4 in der H14.  Ich konnte meine Fahrzeiten weiter verbessern und blieb diesmal auch fehlerfrei, was wieder den Klassensieg brachte.  In der Gesamtwertung konnte ich aber die Zeiten von Lukas Restel nicht erreichen und auch Christian Lang hatte nochmal kräftig nachgelegt und  überdeutlich den 2.Gesamtsieg eingefahren. Für mich also Platz 2 in der Gruppe H und Platz 3 gesamt.

Ergebnislisten gibt es hier

Das Team von Rallyemedia war vor Ort und Alexander Boppert hat ein Video geteilt:


YouTube Direkt